DZHW DZHW
Motiv

Nora H., Wirtschaftsgeographie

"Man darf das Ziel nicht
aus den Augen verlieren"

promoviert 2014

Motiv

Stefan R., Meteorologie

"Der Arbeitsalltag stand
der Promotion oft im Weg"

promoviert 2014

Motiv

Anne W., Soziologie

"Leicht war es nie,
aber es hat sich gelohnt"

promoviert 2014

Karrieren Promovierter

Das Promoviertenpanel:
Informationen, erste Ergebnisse und Kontaktmöglichkeiten - alles auf einen Blick

Mit dem Projekt "Karrieren Promovierter" haben wir eine bundesweit repräsentative Studie über die Karriereverläufe der Promovierten des Prüfungsjahrgangs 2014 ins Leben gerufen.

Erfahren Sie mehr über die Ziele, Durchführung und Ergebnisse unserer Studie, lernen Sie das Forschungsteam kennen und informieren Sie sich über Neuigkeiten aus dem Projekt.

23 %

der Promovierten sind ca. 3 Jahre nach der Promotion an Hochschulen oder Forschungseinrichtungen tätig.

Call for contributions – Sonderband “Survey Methoden in der Hochschulforschung”

Gesche Brandt und Susanne de Vogel planen die Herausgabe eines Sonderbands zu “Survey Methoden in der Hochschulforschung“ in einer referierten deutschen Fachzeitschrift. Dieser Band richtet sich inhaltlich an Wissenschaftler*innen, die im Rahmen des nationalen Bildungsmonitorings, von Forschungsprojekten oder Evaluationsstudien Erhebungen im Bereich Hochschulforschung durchführen.

Detaillierte Informationen anzeigen

Frohe Festtage und ein gutes neues Jahr

Wir wünschen eine fröhliche und entspannte Weihnachtszeit, viel Freude, Glück und Erfolg im neuen Jahr.

Für Ihre Teilnahme an unserer Studie, die in diesem Jahr erfolgreich in die fünfte Befragungsrunde gegangen ist, möchten wir uns ganz herzlich bedanken.

Weihnachtliche Grüße aus Hannover
Ihr Projektteam Karrieren Promovierter

Career Pathways and Decisions of PhD-Students and PhD-Holders

Anfang Dezember versammelt das Promoviertenpanel Forschende und Interessierte rund um das Thema Karrierewege und Entscheidungen von Promovierenden und Promovierten zu einem Workshop in Hannover. Die Beiträge der einzelnen Referentinnen und Referenten reichen von (frühen) Karriereentscheidungen von Nachwuchswissenschaftlern bis hin zu monetären Erträge der Promotion im Zeitverlauf.

Detaillierte Informationen anzeigen